Cumeragh House Supreme the second

 

 "Primeli"

23.04.2016

Supreme wird auf den bevorstehenden Umzug zu Daniela (www.cavallarte.ch) vorbereitet. Noch traut er dem grünen Ding und dem Transporter nicht so ganz, aber ich bin sicher in ein paar Tagen ist auch das total easy.

 

14.04.2016

Das erste Mal einen Sattel auf dem Rücken. Zuerst wurde mit einer Schabracke und dann mit einem Reitpad geübt. Er nimmt das total cool und als Selbstverständlich hin. Wahnsinn wie toll Berni und sein Team mit Supreme gearbeitet haben und noch arbeiten. Eine bessere Vorbereitung für den Wechsel zu Cavallarte kann ich mir nicht vorstellen.  

11.04.2016

Neue Bilder von Supreme. Auch wenn ich nicht so oft bei ihm sein kann wie ich gerne möchte, bekomme ich wenigsten ab und an tolle Bilder meines Grossen. Ist er nicht traumhaft?

03.04.2016

Supreme zeigt deutlich was er von meinem albernen Selfi-Versucht hält :-)

Kluges Pferd!

Aber putzen geht schon ganz toll!

27.03.2016

Das erste Mal eine Schabracke drauf, er hat auch diese Herausforderung mit Bravour gemeistert!

20.03.2016

Supreme lernt sich fallen zu lassen und zu geniessen. Mehr aktuelle Bilder habe ich in der Gallery aufgeschaltet. Ich bin wahnsinnig stolz auf den hübschen jungen Mann.

 

Danke Berni Zambail dass du das möglich gemacht hast!

Sehr eindrücklich und wunderbar sichtbar ist die grossartige Arbeit von Berni anhand dieses Videos zu sehen. Ich muss wohl nicht erwähnen, wie glücklich ich bin!

14.03.2016

Das erste Mal Supreme selber putzen, das war richtig schön :-)

 

Er macht das schon ganz toll und wenn ich jetzt noch lerne, ruhig und besonnen zu bleiben, dann steht einer glücklichen Zukunft für uns beide nichts mehr im Wege.

 

Ich werde aber noch sehr, sehr viel zu lernen haben damit ich Supreme die Sicherheit vermitteln kann die er braucht.

11.03.2016

Beine waschen will gelernt sein. Aber mit Berni an seiner Seite welche ihm das nötige Vertrauen schenkt, klappt auch das ganz wunderbar.

 

Supreme wird seinem Namen mal wieder mehr als gerecht!

07.03.2016

Supreme macht weiter grosse Fortschritte. Er lässt sich kraulen, nimmt bereits einen Apfel aus der Hand und so langsam aber sicher vertraut der dem Menschen. Noch muss man sehr, sehr vorsichtig und langsam auf ihn zugehen, keine ruckartigen oder raschen Bewegungen machen und sich immer zu 100% bewusst sein dass er ein fast wildes Pferd ist. Aber er lernt unglaublich schnell und dank seiner grossen Neugierde geht er auch mutig auf Neues zu. Ich bin zuversichtlich, dass Supreme irgendwann seine Scheu ganz überwinden kann und wird. Die Zeit die er dafür braucht, wird er auch bekommen.

So ein Apfel ist halt schon was Leckeres...

04.03.2015

Es ist entschieden. Ab Ende April wird Supreme zu "cavalarte" in die Ausbildung wechseln. Ich freue mich schon riesig drauf, ihn zu einem (meinem) Reitpferd wachsen zu sehen. Ich bin sicher, dass er bei Daniela in den besten Händen sein wird. Bis dahin verbleibt er bei Berni und wird das bis jetzt gelernte weiter vertiefen, das Vertrauen zum Menschen aufbauen und ansonsten einfach noch etwas "Pferd" sein.

 

http://www.cavallarte.ch/

19.02.2016

Supreme macht unter der Obhut von Berni Zambail weiter gute Fortschritte. Ich bin immer wieder begeistert über die ruhige und profesionelle Art von Berni. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen er spricht wirklich mit den Pferden...

Nach einem etwas harzigen Start, ist Supreme jetzt bei Berni Zambail in der Grundausbildung. Hier lernt er Hufe geben, angefasst werden und allg. dem Menschen zu vertrauen. Es ist faszinierend wie schnell er lernt. Er lies sich 7 Tage vor diesen Bildern nicht mal anfassen, geschweige denn an die Beine packen. Jetzt geht er auf "gefährliche" Gegenstände zu, lässt sich die Vorderbeine heben und läuft Berni vertrauensvoll hinterher.

Januar 2016: Supreme ist gut in der Schweiz angekommen und das lange warten auf Supreme hat endlich ein Ende!

 

Oktober 2015: Ich habe ich mich entschlossen, wieder einen Shire-Freund zu suchen. Dies war das erste Bild welches ich von Supreme aus England erhalten habe und so fuhr ich zwei Wochen später rüber um mir den hübschen live anzusehen... Tja.. nur mal gucken funktioniert auch bei Pferden nur bedingt und so war er schnell gekauft. Das lange Warten hat begonnen.... "sein langer Weg in die Schweiz"